i 16 china kleinchina-austausch 2016 – 10-jähriges jubiläum

Ende September war es wieder so weit: Die Austauschschüler der Beijing Jingshan School waren auf Besuch an der HIB-Liebenau – und dies bereits zum zehnten Mal.

 

 Als die Schüler am Donnerstag dem 29. September in der Nacht ankamen, waren sie sichtlich erleichtert, dass die Gastfamilien sie so freundlich aufnahmen.

Während ihres Aufenthaltes besichtigten sie unter der Leitung von Mag. Hongling Welter-Yang und Mag. Philipp Papst die Sehenswürdigkeiten von Graz (u.a. den Uhrturm, Schloss Eggenberg sowie das Zeughaus) und statteten der Bundeshauptstadt Wien einen Besuch ab. Sie bekamen nicht nur Einblicke in den Schulalltag sondern verbrachten auch sehr viel Zeit mit den jeweiligen Familien. Am Abschiedsabend präsentierten uns die Gäste Wissenswertes ihrer Kultur und ihres täglichen Lebens. Am letzten Tag in der Steiermark stand ein Ausflug ins Freihlichtmuseum Stübing auf dem Programm, wo sie von der österreichischen Architektur sichtlich beeindruckt, den Nachmittag verbrachten.

Am Samstag dem 8.Oktober verließen die Austauschschüler (schweren Herzens) ihre Gastfamilien und machten sich wieder auf den Weg in Richtung Heimat.

Zum Seitenanfang