i 18 moskau russische notebooks 1 klfünf weitere notebooks mit russischer tastatur für das bg/borg hib liebenau

Im Rahmen der feierlichen Eröffnung des russischen Klassenzimmers an unserer Schule im Februar 2018 wurden von der Delegation unserer Partnerschule, des Olympiagymnasiums Moskau, Bildungszentrum №1953 «Москва-98», fünf Notebooks mit russischer Tastatur für die Ausstattung dieses Klassenzimmers als Geschenk übergeben. Direktor Alexandr Petrovic Baranovskij versprach sodann bei der Eröffnungszeremonie spontan weitere fünf Notebooks und hielt natürlich sein Wort!

Mit der großartigen Unterstützung des österreichischen Botschafters in Moskau, Dr. Johannes Eigner, welcher auch Absolvent unserer Schule ist, fand am Mittwoch, dem 31. Oktober 2018, ein Empfang für Direktor Baranovskij, Fachkoordinatorin für Deutsch Natalja Chovanova und Elternvereinsobfrau Irina Gaponyuk statt. Direktor Baranovskij erläuterte Herrn Botschafter Dr. Eigner die Kooperationsvereinbarung zwischen dem BG/BORG HIB Liebenau und dem Olympiagymnasium Moskau.

Die fünf weiteren Notebooks werden mit dem diplomatischen Dienst, organisiert von der österreichischen Botschaft in Moskau, nach Österreich gebracht. Herzlichen Dank Herr Botschafter Dr. Eigner und allen Beteiligten! Somit stehen uns nun zehn Notebooks zur Verwendung im Russischunterricht an unserer Schule zur Verfügung!

Mag. Irene Unger

 

Zum Seitenanfang
cookies erleichtern die bereitstellung unserer dienste. mit der nutzung unserer dienste erklären sie sich damit einverstanden, dass wir cookies verwenden.
zur datenschutzerklärung einverstanden, weiter!