a 17 ballarina quali kleinHIB Liebenau qualifiziert sich für das BALLARINA-Landesfinale 2017

Mit einer souveränen Vorstellung qualifizierte sich eine Auswahl von Schülerinnen unserer 1. & 2. Klassen  für das BALLARINA Landesfinale – das ist ein Fußballturnier für Mädchenmannschaften.

Die Vorrunde beendete man nach Siegen über das Privatgymnasium Ursulinen (5:0), die NMS Hitzendorf (4:0) sowie die NMS Klusemann (2:1) als Gruppenerster, ehe man im Halbfinale das Team der GIBS mit 2:0 schlagen konnte. Der Einzug ins Finale bedeutete gleichzeitig die Qualifikation für das Landesfinale im Juni. Das Endspiel selbst verloren unsere Mädels hauchdünn gegen das BG/BRG Seebacher nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit schließlich im Penaltyschießen mit 3:1. Darüber hinaus glänzte Marie-Christin Fleischhacker mit 11 von 13 geschossenen Toren!

Im Bild:

Stehend von l.n.r.: Julia Kriegl , Sarah Osagiede, Michelle Wunderl, Stefanie Vogt, Mag. Andreas Pichlbauer

Hockend von l.n.r.: Adelina Muric, Aimee Rieser, Marie-Christin Fleischacker

Zum Seitenanfang