a 18 wissenschaftstag klwissenschaftstag 2018

Auch im heurigen Schuljahr, am 23. 3. 2018, fand im BG/BORG HIB Liebenau der traditionelle Wissenschaftstag statt. An diesem Tag bekommen die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen sowie Interessierte der 6. Klasse die Möglichkeit, sich Vorträge von äußerst erfolgreichen Absolventen der Schule aus den Bereichen Medizin, Jus, Wirtschaft, Forschung und Technik anzuhören.

Der gesamte 1. Stock des Sonderklassentrakts stand im Zeichen der Wissenschaft.

Dr. Christian Aigner referierte über „Die großen Gelenke: Möglichkeiten und Grenzen vom Wachstum bis zur Degeneration“ und ermöglichte so nicht nur Einblicke in seine Tätigkeit als Orthopäde, sondern auch in die Komplexität der menschlichen Anatomie. DDr. Thomas Schwarzbraun sprach zum Thema „Genetisch bedingte Herzerkrankungen & Sport. Molekulare Autopsien bei plötzlichen Herztoden“ und nahm dabei u.a. Bezug auf die Häufigkeit derartiger Vorfälle im Spitzensport, sowie die Früherkennung mittels Stammbaumanalyse.

Spannend und aufregend gestalteten sich auch die Vorträge von Mag.a Katharina Tauschmann unter dem Titel: „Jetzt ist schon wieder was passiert.... – Alltag einer Staatsanwältin“. Dabei verglich sie auch das österreichische und anglo-amerikanische Rechtssystem. Dipl.-Ing. Dr. Franz Leberl schaffte es eindrucksvoll unter dem Titel „Technik | Informatik | 1018“ den Schülerinnen und Schülern nicht nur Basiswissen zu vermitteln, er gab auch Einblicke in seinen persönlichen Werdegang bis hin zu bedeutenden wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Erfolgen, die täglich direkt und indirekt großen Einfluss auf unser Leben haben.

Auf diesem Wege möchten wir uns recht herzlich bei den Vortragenden für Ihre Zeit und Ihre wertvollen Beiträge bedanken!

Annerose Göttlich und Pamina Loretto

Zum Seitenanfang