hb 19 dicker wm klabsolventen der hib handballakademie spielen bei der handball wm in dänemark

Die Absolventen unserer Handballakademie, Daniel Dicker und Sebastian Spendier, spielen in diesen Tagen im Österreichen Nationalteam bei der Handball WM in Dänemark/Deutschland.

hb 19 handballmeisterschaften klglanzleistung bei österreichischen handballmeisterschaften

Einen großartigen 2. Platz erreichten die HIB Handball Burschen bei den ÖMS am vergangenen Wochenende in der Grazer ASVÖ Halle. Nach Siegen gegen Schwaz und den Meister des Vorjahres Krems standen unsere Burschen den Fivers aus Wien im Finale gegenüber.

Beide Teams lieferten sich vor begeistertem Publikum ein packendes Match auf Augenhöhe mit allen Feinheiten, die Handball zu bieten hat: Tempo, Technik, Kampf, Emotionen. Nach 2 Mal 20 Minuten stand das Match 12:12 und es ging in die Verlängerung, in der nach 2 Mal 5 Minuten die Wiener mit 15:14 knapp die Nase vorn hatten.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Burschen, von denen mit Kilian Schranz (bester Rückraum Mitte), Milan Seebacher (bester Rückraum rechts) und Niklas Maschutznig (bester linker Flügel) gleich 3 Spieler ins "All Star Team" gewählt wurden.

hb 18 Moskaureise 2 klspannende tage in moskau – hib handballakademie besucht russische partnerschule

Endlich war es soweit! Nach einer fast einjährigen Vorbereitungszeit konnte am Freitag, den 23.03., dem letzten Schultag vor den Osterferien, pünktlich um 5:30 Uhr die Reise beginnen. 28 Schüler der Handballakademie (5BS, 6BS und 7BS Klassen) begleitet von Ihren Trainern Lolita und Romas Magelinskas, sowie Akademieleiter Georg Rothenburger standen bereit zur Abfahrt – mit dabei als Ehrengäste Direktor Josef Müller und „HIB Handball“ Obmann Wolfgang Pacher.

Einladung zum „Tag der offenen Tür“ in der Handballakademie der HIB Liebenau am Donnerstag, den 07.12.2017

Liebe Eltern! Liebe Handballerinnen und Handballer!

Der Sportzweig der HIB Liebenau Graz veranstaltet am Donnerstag, den 07.12.17 einen „Sporttag der offenen Tür“. Dazu möchten wir alle interessierten Nachwuchs Handballer und Handballerinnen, sowie deren Eltern und bzw. Trainerinnen einladen.

> > > Einladung als PDF (bitte hier klicken)

 

hb 17 isf 2017hib burschen werden bei isf qualifikation 3.

Am 11. und 12.10. fanden in der Wiener Stadthalle die ISF Qualifikationsturniere für die Schülerweltmeisterschaften im Januar in Katar statt. Mit dabei waren die Handball- Leistungszentren Österreichs, also Bregenz, Maroltinger Wien, Linz und das Bundesleistungszentrum „Liese Prokop“ Privatschule. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ über 2x20 Minuten.

„Maroltinger Wien“ unter Roland Marouschek wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann alle 4 Spiele. Insgesamt 10 Teamspieler standen in den Reihen der Wiener. Zweiter, mit 4 Teamspielern, wurde das Bundesleistungszentrum „Liese Prokop Privatschule“ aus der Südstadt.

Zum Seitenanfang
cookies erleichtern die bereitstellung unserer dienste. mit der nutzung unserer dienste erklären sie sich damit einverstanden, dass wir cookies verwenden.