schulsp 19 isf ehrung lh kllandeshauptmann ehrt isf teilnehmer

Dass eine Auswahl von HIB Fußballern bei der ISF Weltmeisterschaft in Belgrad den 3. Platz belegte, blieb auch Landeshauptmann Schützenhöfer nicht verborgen. Gemeinsam mit anderen erfolgreichen Teilnehmern an Schulsportbewerben wurde das Team von Thomas Böcksteiner und Wolfgang Eder in der Aula der Alten Universität empfangen und geehrt. Die Bedeutung, die dieser Veranstaltung beigemessen wird, wurde durch die Anwesenheit von Sportlandesrätin Ursula Lackner, Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner und Fachinspektor Andreas Hausberger unterstrichen.

Landeshauptmann Schützenhöfer würdigte die herausragenden Leistungen der geladenen Athletinnen und Athleten. Gemeinsam mit Masseur Ernst Hofer, Mentalbetreuer Walter Oberlechner sowie Schulkoordinator Dieter Speer wurden die Spieler der HIB Liebenau schließlich zu einem Foto mit dem Landeshauptmann auf die Bühne gebeten. Die überreichten Medaillen werden wohl einen Ehrenplatz in der Trophäensammlung unserer Fußballer einnehmen.

Der Festakt wurde vom HIB Art Chor musikalisch umrahmt. Für die vielen Gäste wohl eindrucksvolles Zeichen dafür, dass die HIB Liebenau nicht nur für hervorragende akademische Erfolge sondern auch für sportliche und musikalische Leistungen der Sonderklasse bürgt.

Mag. Dieter Speer

schulsp 19 isf ehrung lh 2 kl

Zum Seitenanfang
cookies erleichtern die bereitstellung unserer dienste. mit der nutzung unserer dienste erklären sie sich damit einverstanden, dass wir cookies verwenden.
zur datenschutzerklärung einverstanden, weiter!