vb 18 isfwm klvolleyball isf wm 2018

Mit dem BG/BORG HIB Liebenau, das bereits fünften Mal hintereinander dabei war, und dem „Neuling“ BORG Linz schafften im Herbst zwei Leistungssportschulen die Qualifikation für die ISF-Weltmeisterschaft in Brünn (CZE). Nach langen Vorbereitungen traten die Teams, angeführt von Delegationsleiter Mag. Michael Horvath, am 2. Juni die Reise in die Tschechische Republik an.

vb 18 uvc meister 1 kluvc mit 4 ehemaligen hib-akademiespielerinnen österreichischer meister

Nach einer Serie, die nicht spannender hätte sein können, steht der UVC Graz Holding zum ersten Mal als österreichischer Meister der Damen fest. Fünf Finalspiele hat es gebraucht, um die Wildcats aus Klagenfurt in der Best-of-Five-Serie niederzuringen. Alle Spiele standen auf des Messers Schneide und waren spannend wie ein Agatha Christie Krimi. Mit Julia Radl, Anja Dörfler, Celine Grebien und Nina Nesimovic standen vier ehemalige HIB Schülerinnen in der Grundaufstellung des Grazer Meisterteams.

vb 18 icon volleyballpaul buchegger wird europacupsieger!

Der Volleyballakademieabsolvent Paul Buchegger konnte seiner Karriere kürzlich ein weiteres Erfolgsergebnis hinzufügen. Der bisher erst zweite österreichische Europacupsieger wurde gar zum besten Scorer des Bewerbes. Alle Informationen dazu finden sich unter:

http://www.volleynet.at/buchegger-europacupsieger-und-sogar-bester-scorer-des-bewerbs/

schulsp 17 ifs volleyball wm qualifikationburschenteam der volleyballakademie für isf wm qualifiziert

Mit einem klaren 3:0 Erfolg über das BG Amstetten qualifizieren sich die Jungs aus Liebenau wieder für die Volleyball WM der Schüler. Seit 2007 ist das BG/BORG HIB Liebenau damit im männlichen Schulvolleyball bereits ungeschlagen. Die Weltmeisterschaft findet Anfang Juni 2018 im tschechischen Brünn (Brno) statt. Bis dahin heißt es fleißig trainieren, um dann auch international reüssieren zu können.



schulsp 17 schulbeach vb siegerhib-beachvolleyballer/innen holen bundesmeistertitel in die steiermark zurück

Beachvolleyball is coming home! Nach einem zweiten Platz im Vorjahr holt sich das Team des BG/BORG HIB Liebenau wieder den Bundesmeistertitel der Oberstufe im Schulbeachvolleyball. Damit kehrt der Titel wieder zum Seriensieger der letzten Jahre zurück.

In der Besetzung Ronja Klinger, Ulla Siegl, Arwin Kopschar, Paul Brunner, Julian Hofbauer (alle 7.BS), Paul Pascariuc, Leonie Sayer, Lea Wasserfaller (alle 6.BS) und Coach Michael Horvath bleibt man mit beeindruckenden Leistungen über das gesamte Turnier ungeschlagen und holt damit den Pokal wieder in die Steiermark.

Herzliche Gratulation!

 

 

neues imagevideo der volleyballakademie

 

vb 16 stm beachVB 7 klein

steirsche meisterschaft beachvolleyball der oberstufe geht wieder an die HIB liebenau

Bei eher verhaltenem, aber immerhin warmem Beachwetter kämpften auf den Beachcourts in Hartberg 18 Teams um den Titel des steirischen Oberstufen-Landesmeisters. Gespielt wurde in 6 Dreiergruppen jeder gegen jeden. Die besten 16 Teams qualifizierten sich nach der Gruppen- für die Finalphase. Im Single-Elimination Modus der besten 16 Teams setzte sich schlussendlich die Akademie-Mannschaft der HIB Liebenau Graz gegen das BG/BORG Hartberg durch und sicherte sich erneut den Landesmeistertitel. Das BG/BORG Hartberg fightete im Spiel um Platz 3 gegen das BORG Radkersburg auch um die Bronzemedaille und konnte sich zumindest im Kleinen Finale durchsetzen.

 

Zum Seitenanfang