a 21 projekttage gaal 1projekttage in der gaal

Dublin, Paris bzw. St. Petersburg und Rom hat uns Corona aus unserer Schulzeit gestrichen. Dafür ging es am 27. September für die 8A und 8B Klasse in die Gaal. Schon kurz nach der Ankunft staunten wir nicht schlecht über die riesigen modernen Häuser, in denen wir zu siebt als Schüler wohnen durften. Unsere Begleitlehrer Prof. Goriupp, Prof. Blüml, Prof. Bischof und Prof. Lechner haben sich viele Chal-lenges und lustige Aktivitäten für uns überlegt und uns gleichzeitig viel Freiraum gegeben, um so die Klassengemeinschaft für das anstehende Maturajahr zu stärken.

Am zweiten Tag unserer Projekttage ging es in den Kletterpark, wo einige von uns auf hohen Brücken und auf einem wackeligen 10 Meter hohen Baumstamm viel Mut beweisen mussten. Selbst einige unserer Lehrer mussten sich am Marter-pfahl überwinden. Nach drei Tagen im Gaalerhof, wo wir übrigens mit sehr gutem Essen versorgt wur-den, fuhren wir nach dem Bogenschießen zum Abschluss in die Therme Fohnsdorf, wo wir mit viel Rutsch-Action und Entspannung den Tag ausklingen lassen konnten. Danke für diesen unvergesslichen Trip!

Juliana Kalcher 8A und Anna Ruchti 8B

a 21 projekttage gaal 2

Zum Seitenanfang
cookies erleichtern die bereitstellung unserer dienste. mit der nutzung unserer dienste erklären sie sich damit einverstanden, dass wir cookies verwenden.