schulsp 17 sansirrosanSirro sportline rüstet unsere fußballer für die isf-wm in prag aus

sanSirro Sportline rüstet das BG/BORG Liebenau (Kooperationsschule der AKA Stmk-Sturm Graz) für die am Montag beginnende ISF Fußball WM in Prag aus.

Vielen Dank an Herrn Steiner von der Firma sanSirro!

 

http://www.sansirro.com

 

 

 

a 17 fussballakademie zeitungsberichtfußballer der hib liebenau vertreten österreich bei der schul-wm in prag

Bereits zwei Mal konnte sich die Auswahl der HIB Liebenau für die ISF-WM, die Fußballweltmeisterschaft für Schulmannschaften, qualifizieren. 2002 gaben die Grazer in Shanghai ihr Debüt, 2009 in Antalya holten sich unsere Burschen sensationell den dritten Platz. Ab Sonntag, 21.5.2017, spielen unsere Burschen nun in Prag gegen die Besten der Welt.

 

Darüber berichtet nun auch die "Woche" in ihrer Graz-Umgebung-Ausgabe > > >

 

schulsp 17 turn10 klein1. rang für unsere 2D-mädchen bei den turn10 landesmeisterschaften 2017

 

Die Mädchenmannschaft der 2 D (Jana Pfund, Sophia Schinnerl, Lena Göbl, Hannah Steiner, Lina Sun, Phyllis Pokorny, Reserve : Kathi Weissina) erreichte bei der 7. TURN10 Landesmeisterschaft 2017 am 28.3. im ATG den 1. Rang in der Klasse C2 / 2. Klassen.

 

Herzliche Gratulation!

schulsp 17 floorhockey1 kleinspecial olympics world winter games - sportschüler/innen bei floorhockey-vorbereitungsturnier

 

Am 14.1.2017 fand in der Union Halle ein Floorhockey Vorbereitungsturnier für die Special Olympics World Winter Games statt, welche von 14.3. bis 25.3. 2017 in Schladming, der Ramsau und Graz veranstaltet werden. Die HIB Liebenau nahm mit einer Mannschaft bestehend aus Schülern der 6.S, 7.S und 8.S Klasse an diesem Turnier teil, brachte hervorragende Leistungen und setzte ein Zeichen für gelungene Integration geistig behinderter Menschen im Sportalltag.

 

 

a 16 landesmeister la 1 kleinhib-mädchen werden landesmeister im leichtathletik-schulcup, burschen landen auf platz 2!

Großartiger Erfolg unserer Mädchen und Burschen beim Leichtathletik-Schulcup am 3.06.2016 am USZ Rosenhein! In der Besetzung Sophie Paulewicz, Ronja Klinger, Lea Tauber, Elsa Haidvogel, Beatrice Dehlinch und Michaela Flieser konnte ein deutlícher Sieg in der Mannschaft errungen werden.

Die Einzelwertung konnte Sophie Paulewicz vor Ronja Klinger gewinnen.

Bei den Burschen landeten Jonas Lang, Georg Zeiler, Alexander List, Georg Matrutner, Christoph Klapsch und Leopold Wagner hinter Hartberg auf dem 2.Platz. Herzliche Gratulation!

 

 

   

schulsp 16 la bezirksmeisster

HIB-Mädchen und -Burschen werden Bezirksmeister im Leichtathletik-Schulcup


Großartiger Erfolg unserer Mädchen und Burschen bei den Bezirksmeisterschaften des Leichtathletik–Schulcups  am 19.05.2016 auf den Sportanlagen des Grazer WIKU: Sowohl unsere Mädchen als auch unsere Burschen gewinnen die Bezirksmeisterschaften mit je mehr als 500 Punkten Vorsprung!

Hervorzuheben ist vor allem die Leistung von Sophie Paulewicz (Kugel: 10,2m, 60m: 8,46s, Weit: 5,39m), die damit die Einzelwertung klar gewinnen konnte.

 

Bei den Unterstufenschülerinnen hat die HIB-Mädchen-Mannschaft mit 8068 Punkten den 2. Platz erreicht. Hier erscheinen vor allem die Sprint,- Wurf-, und Sprungleistung von Katharina Neumeister beeindruckend:  60m-Sprint: 8,88 sec, Schlagballwurf: 47,10 m, Weitsprung (Zone): 4,68 m. Damit hat sie 1924 Punkte erzielt und wurde in ihrer Altersklasse zweite!!!

 

Herzliche Gratulation!

 

schulsp 16 isf meister kleinhib-„akademiker“ werden österreichischer meister ISF-fußball

Das BG/BORG HIB-Liebenau, Kooperationsschule der Akademie Steiermark-Sturm Graz, wurde österreichischer Meister beim ISF Fußball Bewerb. Der ISF Fußball Bewerb ist der größte und prestigeträchtigste Schulsportwettkampf, an dem nur Schwerpunktschulen (Akademien) teilnehmen können.

 

 

klettern 6

14. sport eybl SCHUL OLYMPICS-BOULDER - steirische sportklettermeisterschaft der schulen

 

Am 2. April 2014 fanden in Mitterdorf bei Mürzzuschlag die 14. Sport Eybl Schul Olympics im Bouldern statt. Vier Schülerinnen und Schüler der 7s Klasse stellten sich  dieser Herausforderung. Angeführt von Kletterass Lena Gasser waren die Ambitionen groß sowohl in der Einzel- als auch in der Teamwertung ganz vorne mitzumischen.

Bereits nach dem ersten Boulder stellte sich heraus, dass Dank der mannschaftlichen Geschlossenheit ein Topergebnis in Reichweite war. Hannah Kaiser, Valentin Kastner , Lena Gasser und Max Rudlof konnten auch in den folgenden Bouldern vollends überzeugen und sicherten sich hinter dem starken Judenburger Aufgebot den zweiten Gesamtrang! Leider verpassten unsere Kletterer somit ganz knapp die Qualifikation für die Schulolympiade im Bouldern in Dornbirn. Alles in allem war es aber ein gut organisierter Wettkampf, der den AthletInnen viel Spaß bereitete und auch aus sportlicher Sicht ein voller Erfolg war.

 

Resultate:

Lena Gasser:      1. Platz Einzelwertung Damen, 1. Platz Speedwertung Damen

Hannah Kaiser:   3. Platz Speedwertung Damen

Max Rudlof:        3. Platz Einzelwertung Burschen, 2. Platz Speedwertung Burschen

Gesamtwertung:  2. Platz

 

Zum Seitenanfang